• Genuss Pur

    Ausspannen und neue Kraft tanken!
    Alles was Sie dafür brauchen:
    Einen JOYA® und ein bisschen Zeit.

    ZUM SHOPZUM VIDEO
  • Perfekt für
    Gesicht und Nacken

    Ausspannen und neue Kraft tanken!
    Nach einer Gesichtsmassage fühlst Du
    Dich wieder frisch und munter.

    ZUM SHOPZUM VIDEO
  • Mit dem Partner oder mit Freunden

    Eine Rückenmassage ist mit Partner am schönsten.Alles was Sie dafür brauchen:
    Einen lieben Freund, einen JOYA®Classic und ein bisschen Zeit.

    ZUM SHOPZUM VIDEO
  • Nach einem Spaziergang oder nach dem Sport

    Nach körperlicher Anstrengung entspannen die Muskeln mit einer Massage deutlich schneller. Außerdem fühlt es sich einfach gut an.

    ZUM SHOPZUM VIDEO

Ich habe den Joya-Massageroller Mini mit Dumortierit bestellt. Und auch das Taschenbuch “Joya-jeder kann massieren”. Beides ist sehr ansprechend. Besonders den Massageroller –  liebe ich. Ich massiere mich selber und lasse mich auch gern mal massieren. Eine Selbstmassage des Gesichts ist einfach unglaublich. Dieser Massageroller ist eine wirklich gelungene Idee. Ausserdem liebe ich Steine, befasse mich auch damit und werde demnächst im Onlineshop noch ein paar Massagesteine ordern.
Liebe Grüße aus Österreich von einer begeisteren Joya-Anwenderin,

Regina ElsebaieLiebe Grüße aus Österreich von einer begeisteren Joya-Anwenderin,

Seit einigen Monaten benutzen wir in unserer Praxis den JOYA Massageroller.
Da wir bis dahin keine Technischen Hilfsmittel bei unseren Massagen angewendet haben, waren wir am zu Beginn eher kritisch. Unsere Erfahrungen mit dem JOYA Massageroller sind durchwegs sehr gut und wir können mit seiner Anwendung eine Menge Kraft und Zeit einsparen. Vorwiegend kommt der Massageroller bei folgenden Symptomen zur Anwendung: Muskelverspannungen, Muskelverhärtungen, myofazialen Schmerzen, im Bereich Rücken, Schulter, Arme und Beine.
Wir können auch anderen Therapeuten den JOYA Massageroller als effizientes und leicht zu handhabendes Hilfsgerät bestens empfehlen.

Marcel Krebs und Hannes Meier / Massagetherapeuten http://www.thera-swiss.com

“Gerade wenn man viel vorm Computer sitzt, ist eine kurze Massage zwischendurch wirklich entspannend und eine Wohltat”

Gerne möchte ich Ihnen ein kurzes Feedback zu meinem Einkauf geben. Ich bin sehr zufrieden mit den Joya-Produkten und habe heute nochmal eine Bestellung für weitere Edelsteinkugeln losgeschickt. Mittlerweile habe ich den Joya Mini und den Joya Professional und setze diese täglich ein. Das Buch habe ich auch schon gekauft. Bei meinen Geschäftspartnern habe ich Sie schon kräftig weiterempfohlen. Durch meinen Beruf habe ich einige Kontakte zu Masseuren und Therapeuten im Ausland. Ich finde den Joya eine klasse Idee. Gerade wenn man viel vorm Computer sitzt, ist eine kurze Massage zwischendurch wirklich entspannend und eine Wohltat. Herzliche Grüße

Ulrike König

Massage tut gut. Warum eigentlich?

Ohne Körperkontakt keine Gesundheit! In allen Entwicklungsphasen des Menschen ist Berührung lebenswichtig.

  • Menschen können ohne Geschmackssinn leben, ohne Gehör, sogar ohne Augenlicht. Aber sie bleiben nicht gesund, wenn ihnen der Körperkontakt genommen wird.

  • Bei der Massage werden augenscheinlich Muskeln, Gelenke und Gewebe bearbeitet, aber es wird dadurch auch Sicherheit, Geborgenheit und Mut vermittelt.

  • Bei guttuenden Berührungen sinkt die Konzentration des Stresshormons Cortisol. Das Immunsystem wird gestärkt und fördert unser Wohlbefinden.

  • 900 Millionen berührungsempfindliche Rezeptoren befinden sich auf unserer Haut! Sie melden jede Berührung ans Gehirn, das diese in Emotionen umsetzt.

  • Schon eine kleine Berührung kann unsere Stimmung lenken. Dabei ist eine gute Massage eine besonders angenehme Form der Stimmungsaufhellung.

  • Wird eine Berührung als angenehm empfunden, wird das Hormon Oxitocin freigesetzt: Blutdruck und Herzfrequenz sinken.

Quellenverzeichnis: stern Ausgabe Nr. 28 vom 02.07.2015 mehr Informationen auch unter:
http://www.alltagsforschung.de/die-psychologie-von-beruhrungen/

Warum brauche ich einen JOYA® Massageroller?

Das Wichtigste zuerst:

  • Bei der Massage mit JOYA Massagerollern schmerzen die Daumen nicht mehr! Die kalibrierte Kugel dreht sich um 360°.  Sie ersetzt quasi den Daumen.

  • Die ergonomische Form erleichtert die Handhabung. Man gleitet sozusagen über die Muskeln. Die Hände werden geschont und man hat länger Spaß und Freude an der Massage.

  • Mit dem Classic, dem Twin oder Mini können Sie auch auf der Kleidung massieren! Also auch mal zwischendurch. Auf der Haut benutzen Sie am besten hochwertiges Massageöl.

  • Die Kugeln nehmen Temperaturen sehr gut an. Ein Muskel entspannt unter Wärme viel besser! 
    Man spürt die Massage durch die Kugel noch länger nach.

  • Der Anschaffungspreis eines JOYA Classic z.B. liegt bei 49,90 €, und Sie können mit ihm viele Jahre entspannte Momente genießen. Eine professionelle Massage kostet in Deutschland ca. 60,- € pro Stunde!

  • Für Sie als Profi: Schützen Sie Ihr wichtigstes Handwerkzeug, Ihre Hände! Bauen Sie in Ihre Massageabläufe den JOYA mit ein. Mehr dazu auch in unseren Fortbildungen.

– JOYA News –