Eine Bauchmassage mit dem JOYa Classic_Body- eine Wohltat

Drei wichtige Tipps für eine entspannende Bauchmassage

Hier lernst Du nicht wie du Speck weg bekommst, sondern wie du deinen Bauch entspannen kannst – und vielleicht sieht er danach sogar flacher aus – wer weiß…..

3 Tipps für eine entspannende und anregende Bauchmassage

Ich heiße Christiane und ich gebe dir jetzt 3 einfache Tipps die du beachten solltest wenn du eine Bauchmassage machen möchtest.

Kennst du das auch?
Nach dem Essen fühlt sich dein Bauch „schwer“ an, oder du hast wegen einer Sache „ein „Kribbeln“ oder Schmetterlinge im Bauch, Du fühlst dich gestresst oder kannst nicht gut einschlafen?

Hier kommt eine Lösung:

Entspanne mithilfe einer Bauchmassage!

Tipp 1: Du solltest dich auf eine nicht allzu weiche Unterlage für die Massage legen  (evtl. deine Yogamatte, deine nicht zu weiche Couch oder dein nicht zu weiches Bett :) )

Tipp 2: schiebe deinen Hosenbund (oder den des Slips) weit nach unten , damit du bequem bis  zum Schambein massieren kannst.

Tipp 3: die Bewegungen gehen immer im Uhrzeigersinn über deinen Bauch!!

 

So gehst Du vor:
Du kannst auf der Kleidung massieren, oder mit etwas Öl auf der Haut.

Bewege deine rechte oder linke Hand in sanften streichenden, langsamen Bewegungen im Uhrzeigersinn über deinen gesamten Bauch.

Fange behutsam an. Du kannst die Intensität steigern solange du ein Wohlbefinden hast.

Nach ein paar Wiederholungen machst du dann kleinere Kreise und bleibst im Uhrzeigersinn.

Du kannst jetzt an Stellen an denen du länger verweilen willst stärkeren Druck ausüben.
Dabei hörst du vielleicht ein „gluckern“ oder spürst ein Lockerwerden. Manchmal kommt auch ein „Wind“- gut so, dann bewegt sich was!

Die Massage kannst du solange du es als angenehm empfindest durchführen. Ausreichen sollten 5 -10 Minuten.

Nun spüre nach, wie sich dein Bauch anfühlt und genieße das Gefühl. Auch zum Einschlafen eignet sich diese Bauchmassage hervorragend. Mich beruhigt sie immer ungemein und ich fühle mich um vieles leichter.

Ich nehme für diese Massage den JOYA® Classic/ Body z. Bsp. mit dem Edelstein Aventurin.

Hier kannst du genau sehen wie einfach die Massage ist!

Viel Freude und Entspannung und immer ein gutes Bauchgefühl wünscht Dir Christiane von JOYA.

 

_Quellen:
Selbsterfahrung

 

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.